Corona Pandemie und Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine hat auch die Erholung des Tourismus ausgebremst. Auch wenn in ganz Europa, ja weltweit, die Beschränkungen aufgehoben werden, beeinträchtigen die Kriegshandlungen und die damit verbundenen Sanktionen die Reiselust. Zudem verteuern sie die Treibstoffpreise, was dazu führen wird, dass auch das Reisen teurer wird. Diese Zusammenfassung ist zwar aktuell, aber ohne Garantie auf Vollständigkeit.

weiterlesen

„Die Lufthansa ist gut gerüstet“

Es gibt viel zu tun bei der Lufthansa. Corona, der Krieg in der Ukraine, der Klimawandel belasten den Flugverkehr. Es war eine Mammutaufgabe, nach der Corona-Pause den Luftverkehr wieder hochzufahren, sagt Lufthansa-Vertriebschef und Leiter des Drehkreuzes München, Stefan Kreuzpaintner. Trotz des derzeitigen Chaos, das zu Flugausfällen, Verspätungen und Ärger mit dem Gepäck führt, sieht er die Lufthansa gut aufgestellt und für eine umweltfreundlichere Zukunft gerüstet.

weiterlesen

Trinkwasser an Bord

Trinkwasser an Bord von Flugzeugen ist wichtig, weil die relative Luftfeuchtigkeit in der Kabine gering ist. Passagieren wird deshalb empfohlen, möglichst viel zu trinken. Allerdings ist das nicht ganz unproblematisch, wenn Airlines zum Beispiel unsauberes Trinkwasser an Bord haben. Prof. Dieter Scholz von der Hamburger Hochschule für angewandte Wissenschaften rät deshalb, Trinkwasser an Bord zu meiden. Lufthansa weist auf Anfrage darauf hin, dass Tanks und Trinkwasser der Airline regelmäßig überprüft würden.

weiterlesen

Lufthansa im Aufwind

Neue Flüge in die USA beflügeln die Branche. Die Lufthansa stellt sich auf Wachstum ein und will am Flughafen München die Flotte aufstocken. Beliebtestes Fluggerät ist dabei der A350. Auch beim Bordservice gibt es einige Neuigkeiten: Die Menüs unter dem Motto „Tasting Heimat in der Business Class wurden mit Sterneköchen erarbeitet. und in der Eco müssen die Passagiere zwar fürs Essen zahlen, bekommen dafür aber statt verkochter Nudeln eine frische Bowl und statt Pappkarton Dallmayer-Kuchen. Der Kaffee ist sogar frisch gebrüht.

weiterlesen

Alpujarras: Geheimnisvolle Bergwelt

Es ist wahrhaft eine long and winding road, eine lange kurvenreiche Straße, die in dieses abgelegen Hochtal von Poqueira in den Alpujerras führt. Nachdem wir die Autobahn nach Almeria verlassen haben, geht‘s stetig bergauf. Grün ist es hier, ganz unerwartet in Andalusien. Und mittendrin schneeweiße Dörfer im typischen Baustil, der aus ganz früher Zeit stammt...
weiterlesen

Das Corona Virus und seine Folgen

Der Tourismus stagniert. Weltweit fehlen Buchungen in den Reisebüros und in den Hotels, Flugzeuge bleiben am Boden, Kreuzfahrtschiffe im Hafen  . Die Situation ändert sich beinahe stündlich. In Europa steht das Leben fast still.  In den meisten Ländern wurden Schulen, Kindergärten und Universitäten geschlossen,  oft auch Restaurants und Bars, in Risikogebieten öffnen nur noch Lebensmittelläden. ...

weiterlesen

Was wird aus Condor?

Condor kann auf 64 Jahre Geschichte zurückblicken und ist immer noch der beliebteste Ferienflieger. Doch die Thomas-Cook-Insolvenz hat auch die Traditionsairline in Turbulenzen gestürtzt. Noch ist unklar, wie es weiter geht mit Condor. Ein Überblick.

weiterlesen

Pura Vida in Costa Rica

Costa Rica. Vor den Wahlen mit ihrem überraschenden Ausgang hat das Auswärtige Amt noch gewarnt, in dem Land könne es zu Überfällen kommen. Für Lateinamerika eigentlich keine Überraschung. Aber Costa Rica ist der Musterknabe unter den lateinamerikanischen Ländern und ein beliebtes Ziel von Natur- und Abenteuer-Touristen. Warum das so ist, davon konnte ich mich selbst überzeugen – bei einer einwöchigen Tour durch die Wunderwelt des kleinen Landes, das ohne Militär auskommt und – soweit wie möglich – auf Nachhaltigkeit setzt.

weiterlesen

Abenteuer Acceptance Flight A350

Was ein Acceptance Flight ist, wusste ich bis vor ein paar Wochen nicht. Seit gestern weiß ich es genau. Ich war dabei, als Airbus- und Lufthansa-Piloten gemeinsam einen neuen A350-900 auf Herz und Nieren getestet haben – in der Luft.

weiterlesen

Lufthansa: Große Bühne für den A 350-900

Zehn A 350-900 will die Lufthansa auf dem Flughafen München stationieren. Der erste wurde am Donnerstagabend in einer grandiosen Inszenierung vorgestellt. Lufthansa-Chef Spohr sprach von einem Generationswechsel auf der Langstrecke.

weiterlesen