Insolvenz: Cook-Kunden brauchen Geduld

Lange war unklar, wie es mit Thomas Cook Deutschland nach der Insolvenz der britischen Mutter weitergehen wird. Nun geht es Schlag auf Schlag. Der zweitgrößte Veranstalter wird in Einzelteile zerlegt und verkauft. Was das für die Kunden bedeutet, darüber gibt der renommierte Kemptener Reiserechtler Prof. Ernst Führich Auskunft.

weiterlesen

Die Zerschlagung von Thomas Cook

Das Fell des Bären ist schon längst verteilt. Die Insolvenz von Thomas Cook rief die Wettbewerber auf den Plan, die sich großzügig bedienten und einander die besten Teile vor der Nase wegschnappten. Da konnte die Deutschland-Chefin von Thomas Cook, Stefanie Berk, noch so sehr an möglichen Wiederauferstehungs-Projekten für Neckermann arbeiten. Die Geschichte einer Zerschlagung.

weiterlesen

DER Touristik in den Startlöchern

Ingo Burmester, CEO DER Touristik Central Europe, sieht für den Veranstalter künftig neue Chancen, auch durch die Insolvenz von Thomas Cook. Wie andere Wettbewerber auch hat sich DER Touristik Filetstücke aus dem Hotelportfolio von Thomas Cook geschnappt. Im Interview spricht er über die Zukunftsaussichten und das Engagement in Qatar.

weiterlesen

DER Touristik: Urlaub mit Sicherheit

Mit 300 Häusern aus dem Portfolio des insolventen Mitbewerbers Thomas Cook erweitert die DER Touristik ihr Hotelportfolio massiv. Bei der Vorstellung der Sommerprogramme des Veranstalters in Doha/Qatar stellte Ingo Burmester, CEO DER Touristik Central Europe, die Frage der Sicherheit in den Mittelpunkt.

weiterlesen

„Für die Zukunft bestens aufgestellt“

Der Reiseveranstalter Thomas Cook gilt als Erfinder der Pauschalreise. Alles begann mit einem Reiseangebot für Abstinenzler von Leicester nach Loughborough.  Mit voll durchorganisierten Ausflügen und Reisen wurde der  33-jährige Laienprediger Thomas Cook  zum Wegbereiter für den Pauschaltourimus.  Gut eineinhalb Jahrhunderte später sind seine Nachfolger mit dieser Reiseform in die Krise geraten.  Neue Reiseformen sind gefragt.  Ich...

weiterlesen

Thomas Cook: Urlaub nach Wunsch

Mit einer neuartigen flexiblen Paket-Buchungstrecke will Thomas Cook ab Juli mehr und vor allem jüngere Kunden gewinnen. Auf www.neckermann-reisen.de können Kunden ihr Basispaket, bestehend aus Flug und Unterkunft, aufwerten, etwa durch die Wahl einer anderen Airline, eines anderen Flugzeugs, einer luxuriöseren Zimmerkategorie, eines Transfers oder einer höherwertigen Verpflegung. Das sei ein bisher in Deutschland...

weiterlesen

Sardinien: Berge, Banditen, Badebuchten

Sardinien galt einmal als teures Pflaster. Schuld daran trägt Aga Khan, der die Costa Smeralda zum Hot Spot des Jet Set machte. Doch die Insel ist nicht nur den Reichen und Schönen vorbehalten und auch nicht nur Strandliebhabern. Sie lädt zu Erkundungen ein – im Landesinneren ebenso wie an der Küste. Zwischen Bergen und Meer kann man so manche Überraschung erleben.

weiterlesen

Thomas Cook auf Malta

Thomas Cook will als Veranstalter Verlässlichkeit und Qualität demonstrieren – und ein Herz für Kunden, vor allem für Familien. Bei der Präsentation der Sommerprogramme auf Malta ging es nicht nur um die Preise, die weitgehend stabil bleiben.

weiterlesen