• Die Auswahl an Bieren ist gigantisch:  Letzter Drink in San José.

    Die Auswahl an Bieren ist gigantisch: Letzter Drink in San José.

  • Der Sansa-Schalter am Inlandsflughafen von San José.

    Der Sansa-Schalter am Inlandsflughafen von San José.

  • Schöne Aussichten:  Berge und Meer.

    Schöne Aussichten: Berge und Meer.

  • Sierpe empfängt uns mit Sonnenschein.

    Sierpe empfängt uns mit Sonnenschein.

  • Wellenreiter: Roberto hat sein Boot im Griff und die Augen überall.

    Wellenreiter: Roberto hat sein Boot im Griff und die Augen überall.

  • Ein frecher Kerl: Kapuzineräffchen auf dem Rio  Sierpe .

    Ein frecher Kerl: Kapuzineräffchen auf dem Rio Sierpe .

  • Posiert fürs Foto, der Ibis Eudocimus albus.

    Posiert fürs Foto, der Ibis Eudocimus albus.

  • Clevere Lebensgemeinschaft: Mangroven.

    Clevere Lebensgemeinschaft: Mangroven.

  • In der Lodge gibt es sogar einen blühenden Garten.

    In der Lodge gibt es sogar einen blühenden Garten.

  • Nur der Sonnenuntergang lässt auf sich warten.

    Nur der Sonnenuntergang lässt auf sich warten.

  • Gummistiefel und Kappe:; Ich bin bereit für die Dschungeltour.

    Gummistiefel und Kappe:; Ich bin bereit für die Dschungeltour.

  • Die Liebe zum Dschungel verbindet Manfred (links) und Fabian.

    Die Liebe zum Dschungel verbindet Manfred (links) und Fabian.

  • Ein Wunder der Natur mit Heilkräften: Der Milky Tree.

    Ein Wunder der Natur mit Heilkräften: Der Milky Tree.

  • Monkey Ladder nennen die Einheimischen diese armdicke Liane.

    Monkey Ladder nennen die Einheimischen diese armdicke Liane.

  • Der Wasserfall ist ein beliebtes Ziel der Dschungeltour.

    Der Wasserfall ist ein beliebtes Ziel der Dschungeltour.

  • Huch, Krokodile!  Mutter und Kind nehmen in der Flussmündung ein Sonnenbad.

    Huch, Krokodile! Mutter und Kind nehmen in der Flussmündung ein Sonnenbad.

  • Dann sind wir am Strand.

    Dann sind wir am Strand.

  • Kurzfristig getrennt:  Das Ara-Pärchen im Mandelbaum.

    Kurzfristig getrennt: Das Ara-Pärchen im Mandelbaum.

  • Schöne Aussicht auf dem Weg zur Casa Corcovado.

    Schöne Aussicht auf dem Weg zur Casa Corcovado.

  • Eine letzte Nacht im meinem gemütlichen Häuschen.

    Eine letzte Nacht im meinem gemütlichen Häuschen.

  • Die Sopa in Sierpe ist nicht nur Restaurant, sondern auch Gemischtwarenladen.

    Die Sopa in Sierpe ist nicht nur Restaurant, sondern auch Gemischtwarenladen.

  • Die Warnung vor Krokodilen in Sierpe ist durchaus ernst gemeint.

    Die Warnung vor Krokodilen in Sierpe ist durchaus ernst gemeint.

  • Dieses Krokodil fühlt sich am Fluss offensichtlich zuhause.

    Dieses Krokodil fühlt sich am Fluss offensichtlich zuhause.

  • Im Kanu würde ich mich auf dem Fluss deshalb nicht  wohlfühlen.

    Im Kanu würde ich mich auf dem Fluss deshalb nicht wohlfühlen.

  • Lässige Pose: Der Ameisenbär lässt sich nicht stören.

    Lässige Pose: Der Ameisenbär lässt sich nicht stören.

  • Winzig klein sind die Fledermäuse, aber den Adleraugen von Felix entgehen sie nicht.

    Winzig klein sind die Fledermäuse, aber den Adleraugen von Felix entgehen sie nicht.

  • Auf einer Baustelle hat sich eine Leguan-Familie angesiedelt.

    Auf einer Baustelle hat sich eine Leguan-Familie angesiedelt.

  • Wunderschön die beiden Ibisse in der Palme.

    Wunderschön die beiden Ibisse in der Palme.

  • Mysteriös und ziemlich mystisch: Halbkreis der Spheres in der Finca6.

    Mysteriös und ziemlich mystisch: Halbkreis der Spheres in der Finca6.

  • Eine dunkle Gewitterwand baut sich in Sierpe auf. Wie wollen wir da fliegen?

    Eine dunkle Gewitterwand baut sich in Sierpe auf. Wie wollen wir da fliegen?

  • Gelandet.  Trotz der drohenden Gewitterwolken hatten wir einen guten Flug.

    Gelandet. Trotz der drohenden Gewitterwolken hatten wir einen guten Flug.

Costa Rica 2: Das wahre Leben

Costa Rica ist ein Land für Naturliebhaber. Das gilt ganz besonders für die wilde Halbinsel Osa. Die Casa Corcovado befindet sich am Rande des Corcovado Nationalparks – jenseits aller Zivilisation. Gegründet hat sie ausgerechnet ein Amerikaner aus Chicago. Die Menschen, die hier leben, lieben die Natur – und sie wollen den Touristen diese Liebe vermitteln. Ein Ausflug in den Dschungel lohnt sich ebenso wie eine Bootsfahrt durchs Mangrovendickicht im Terraba-Sierpe-Mündungsgebiet. Die Vielfalt der Eindrücke ist fantastisch.

weiterlesen

Pura Vida in Costa Rica

Costa Rica. Vor den Wahlen mit ihrem überraschenden Ausgang hat das Auswärtige Amt noch gewarnt, in dem Land könne es zu Überfällen kommen. Für Lateinamerika eigentlich keine Überraschung. Aber Costa Rica ist der Musterknabe unter den lateinamerikanischen Ländern und ein beliebtes Ziel von Natur- und Abenteuer-Touristen. Warum das so ist, davon konnte ich mich selbst überzeugen – bei einer einwöchigen Tour durch die Wunderwelt des kleinen Landes, das ohne Militär auskommt und – soweit wie möglich – auf Nachhaltigkeit setzt.

weiterlesen
  • Zum Erstflug der Lufthansa von Frankfurt nach Panama gab’s eine Torte.  Ein Stück vom Kuchen wollen in Panama wohl viele Finanzjongleure.

    Zum Erstflug der Lufthansa von Frankfurt nach Panama gab's eine Torte. Ein Stück vom Kuchen wollen in Panama wohl viele Finanzjongleure.

  • Für die Lufthansa-Maschine gab’s erstmal eine Begrüßungsdusche.

    Für die Lufthansa-Maschine gab's erstmal eine Begrüßungsdusche.

  • Und beim Empfang sprach Panama Präsident Juan Carlos Varela stolz von Panama als dem Finanzzentrum Mittelamerikas.

    Und beim Empfang sprach Panama Präsident Juan Carlos Varela stolz von Panama als dem Finanzzentrum Mittelamerikas.

  • Das Geldwäscheverbot am Airport gilt wohl nicht für die Briefkastenfirmen.

    Das Geldwäscheverbot am Airport gilt wohl nicht für die Briefkastenfirmen.

  • Bananen gibt’s in Panama auch, vor allem aber Kaffee, der unter in Chiriqui unter dem Vulkan wächst.

    Bananen gibt's in Panama auch, vor allem aber Kaffee, der unter in Chiriqui unter dem Vulkan wächst.

  • Die Straße schraubt sich über Serpentinen hoch zur Kaffeefarm.

    Die Straße schraubt sich über Serpentinen hoch zur Kaffeefarm.

  • Für  Emily Janson ist ihr Kaffee so etwas wie  die berühmten Bordeaux-Weine in Frankreich.

    Für Emily Janson ist ihr Kaffee so etwas wie die berühmten Bordeaux-Weine in Frankreich.

  • Der Unterschied liegt nicht nur in den Kaffeebohnen, sondern auch im Trockenvorgang.

    Der Unterschied liegt nicht nur in den Kaffeebohnen, sondern auch im Trockenvorgang.

  • Cesar erklärt auf der Finac Lerida die Eigenheiten eines Kaffeebaums.

    Cesar erklärt auf der Finac Lerida die Eigenheiten eines Kaffeebaums.

  • Für Touristen hat Panama vor allem eine unglaublich vielfältige Natur zu bieten.

    Für Touristen hat Panama vor allem eine unglaublich vielfältige Natur zu bieten.

  • Paradiesisch mutet die  Orchideenfarm Dracula  an.

    Paradiesisch mutet die Orchideenfarm Dracula an.

  • Vanessa ist vom Reichtum der  Pflanzenwelt begeistert.

    Vanessa ist vom Reichtum der Pflanzenwelt begeistert.

  • Vor allem aber von den Orchideen. Hier eine Dracula-Orchidee, die der Farm den Namen gab.

    Vor allem aber von den Orchideen. Hier eine Dracula-Orchidee, die der Farm den Namen gab.

  • Was wäre Panama ohne seinen Kanal?

    Was wäre Panama ohne seinen Kanal?

  • An der Schleuse Miraflores warten die Zuschauer gespannt auf die Durchfahrt der Containerschiffe.

    An der Schleuse Miraflores warten die Zuschauer gespannt auf die Durchfahrt der Containerschiffe.

  • Das Warten hat sich gelohnt: Gleich zwei Frachtriesen sind in der Schleuse.

    Das Warten hat sich gelohnt: Gleich zwei Frachtriesen sind in der Schleuse.

  • Da klicken die Kameras.

    Da klicken die Kameras.

  • Die Skyline von Panama City kennt inzwischen jedes Kind.

    Die Skyline von Panama City kennt inzwischen jedes Kind.

  • Die Old Town mit ihren zerfallenden Häusern hat einen morbiden Charme.

    Die Old Town mit ihren zerfallenden Häusern hat einen morbiden Charme.

  • Natürlich gibt es hier auch Panama-Hüte.

    Natürlich gibt es hier auch Panama-Hüte.

  • Aber auch anderes Sehenswertes wie das Museum der Biodiversität von Frank Gehry.

    Aber auch anderes Sehenswertes wie das Museum der Biodiversität von Frank Gehry.

Panama Papers: Oh, wie reich ist Panama!

Die Panama Papers haben das kleine Land in Mittelamerika in die Schlagzeilen der Weltpresse katapultiert. Eine Drehscheibe der Finanzströme war Panama schon lange. Unter dem in den USA verurteilten Dikator Noriege blühten Drogenhandel und Geldwäsche. Doch Panamas neue Regierung will das Land als sauberen Wirtschaftsstandort etablieren, als Singapur Zentralamerikas. So der Präsident bei der Begrüßung von Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Lufthansa hatte nach 40 Jahren erstmals wieder eine Direktverbindung zwischen Frankfurt und Panama-City aufgenommen. Den Reisenden präsentierte sich das Land von seiner Schokoladenseite. Einige Eindrücke von einer spannenden Reise zwischen Kaffeeplantagen, Kanal und Finanzzentrum.

weiterlesen

Info Mexico City

Einreisen: Der Reisepass muss noch sechs Monate gültig sein. Für die Einreise wird eine Touristenkarte verlangt, die man während des Fluges und an den Grenzübergangsstellen nach Mexiko erhält.
Anreisen: Lufthansa fliegt von Frankfurt und seit neuestem auch von München aus direkt nach Mexico City. Aktuelle Preise auf Anfrage: http://flug.lufthansa.com/

weiterlesen

Mexico City: Stadt der Gegensätze

Es ist angerichtet bei Sanborns: Torten in blau und rosa, mit Marzipanrosen gekrönt oder von Blüten umkränzt, sind der Hingucker auch bei den Festen der Schönen und Reichen in Mexico City. Und zu denen zählt der Besitzer der Kaufhaus-Kette Sanborns allemal – Carlos Slim, der in der Telekommunikationsbranche (Telmex) ein Vermögen gemacht hat, ist der zweitreichste Mensch der Welt und er gilt als „die fünfte Macht im Staat“, der Mann im Hintergrund. Mit einer Stiftung engagiert sich Slim auch für die Altstadt von Mexico City, wo Sanborns mit seinen Läden und Restaurants im denkmalgeschützten „Casa de los Azulejos“ residiert, einem Palast aus dem 18. Jahrhundert, dessen Fassade mit ihren blau-weißen Kacheln ein echter Blickfang ist.

weiterlesen