Nepal-Info

Einreise: Das nötige Visum für Nepal bekommt man bei der Einreise. Es kostet rund 25 Euro.
Reisewarnung: „Obwohl sich Anschläge und Protestaktionen bisher nicht gegen Ausländer und Touristen richteten, sind Reisende in Nepal besonderen Unwägbarkeiten ausgesetzt. Die Lage bleibt weiterhin unstabil; Unruhen sind zu keiner Zeit auszuschließen.“ Das Auswärtige Amt (www.auswaertiges-amt.de)  listet eine ganze Reihe von Problemen auf, u.a. Streiks und Straßensperren. Wir haben auf unserer Reise über Land keinerlei Schwierigkeiten gehabt.
Veranstalter: Der Münchner Studienreiseveranstalter Studiosus bietet unterschiedliche Reisen nach Nepal an, u.a. als Preiswertstudienreise zwölf Tage ab 1995 Euro. 700 Euro teurer ist die 15-tägige Studienreise „Am Thron der Götter“: www.studiosus.com
Lektüre: SympathieMagazin Nepal verstehen (Studienkreis für Tourismus und Entwicklung: www.studienkreis.org).
Nepal, Nelles Guide, 12,50 Euro: www.nelles-verlag.de

 

Es gibt bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.