Info Albaner Berge

Anreisen. Am besten mit dem Flugzeug nach Rom-Fiumicino, ab München z. B. direkt mit Al Italia oder Air Dolomiti. Von da mit Bus oder Vorort-Zug nach Frascati.
Unterwegs. Die beschriebene Oldtimer-Tour ist nur auf Anfrage buchbar, am besten über das Rom-Büro von Dertour (Rom (DER Viaggi, Piazza dell’Esquilino 28/29, 00185 Roma, Tel.0039/ 06/48-27532, E-Mail: agnzia@derrom.it). Die Preise variieren und liegen etwa bei 400 Euro pro Auto für einen halben Tag (wegen der Sicherheit immer inkl. Begleitung mit Vespas). 
Wesentlich günstiger ist der ebenfalls halbtägige Busausflug „Albaner Berge“ aus dem Italien-Katalog von Dertour (ab 45 Euro pro Person mit Spezialitätenverkostung auf einem Weingut: http://www.dertour.de
Übernachten. Rom zu Füßen liegt den Gästen des Grand Hotels Villa Tuscolana. Die unterschiedlich eingerichteten Zimmer befinden sich in einer herrschaftlichen Villa aus dem 16. Jahrhundert: http://www.villatuscolana.eu 
Informieren. Italienische Zentrale für Tourismus Enit, Tel. 069/237434, E-Mail: frankfurt@enit.it, Internet: http://www.enit.it/de

Es gibt bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.